PRINCE2 Stammtisch in Berlin: Projekt-Portfolio-Management

Das Projekt-Portfolio-Management (PPM) unterstützt die Umsetzung der Organisationsstrategie und leistet einen wesentlichen Beitrag, um den Investitionserfolg zu erhöhen.

Dabei steht das PPM in engem Zusammenhang mit anderen Steuerungsprozessen des Unternehmens. Für die Umsetzung stehen viele Werkzeuge mit überlappenden Funktionalitäten zur Verfügung.

 

Unsere Referenten und Gastgeber Dr. Kay Schützler und Jörg Weidemann von BearingPoint stellen wesentliche Erfolgsfaktoren des Projekt-Portfolio-Management vor und erläutern an Beispielen, worauf es bei der Einführung eines PPM ankommt. Insbesondere gehen sie auf folgende Punkte ein:

·         Sponsor und Verankerung

·         Schnittstellen in Prozessen und Organisationen

·         Transparenz

·         Klar definierte Bewertungs- und Entscheidungskriterien

·         Werkzeugeinsatz als Mehrwert für alle

Zeit:  23. Juni 2016 um 18:00 Uhr
Ort: BearingPoint (Berlin, Kurfürstendamm 207-208, 7. Etage)

Agenda:

  1. Begrüßung – BearingPoint 
    Dr. Kay Schützler und Jörg Weidemann
  2. Kurzvorstellung des BPUG Deutschland e.V.
    Steffen Wendel, Vorstand des BPUG
  3. Vortrag: Projekt-Portfolio-Management
    „Worauf kommt es wirklich an?“
  4. Austausch und Netzwerken

​Anmeldung via XING