BPUG live: Aspekte der Informationssicherheit und des Datenschutzes im Projektmanagement


BPUG live: Aspekte der Informationssicherheit und des Datenschutzes (DSGVO) im Projektmanagement (unter anderem nach PRINCE2)

 

Ihre Organisation hat den Wert der im Unternehmen vorhandenen Informationen bereits für sich erkannt? Dann wissen Sie, dass auch die Sicherheit von Projektinformationen dazu gehört - ungeachtet der Art des Projekts. Das fordert auch die ISO 27001. Da Informationssicherheit in erster Linie ein Managementthema ist, lassen sich Informationssicherheitsstandards wie die ISO 27001 und die neue DSGVO auch gut in Projektmanagementsysteme integrieren. Die Teilnehmer werden in diesem Vortrag für die wesentlichen Anforderungen an die Informationssicherheit nach ISO 27001 sensibilisiert und erhalten Anregungen zur Berücksichtigung dieser Anforderungen innerhalb eines Projektmanagement-Frameworks.

 

Über den Vortragenden:

Stefanie Eilhardt macht sich seit Jahren für ein standardisiertes und transparentes Vorgehen in Projekten stark. Als Mitglied des Vorstands des Best Practice User Group Deutschland e.V.  unterstützt Sie aktiv die Entwicklung von PRINCE2 und die Nutzung von Best practice-Managementmethoden. Sie ist seit 1997 in der Informationswirtschaft tätig und hat sich als PRINCE2-zertifizierte Projektmanagerin auf die Übernahme verschiedenster Aufgaben und Rollen im Bereich des zumeist IT-nahen Projektmanagement spezialisiert. Sie arbeitet als Trainerin für die TÜV SÜD Akademie im Bereich Information Management Security Systeme (ISMS) nach ISO/IEC 27001 und betreut im Vorstand des BPUG das Thema Datenschutz nach DSGVO.