BPUG Kongress 2016 Round Table 04

BPUG Kongress 2016: Round Table Session 4
(Erste Runde: 13:30 -14:30 Uhr)
 


 

 

Erfolgreiche Positionierung für Projektmanager – durch eine starke Marke „Ich“ zu eigener Klarheit und Fokussierung
Torsten Koerting 

Die eigene Marke ist essentiell, um aus der Masse herauszustechen, sich im Wettbewerb sichtbar zu machen, Wunschkunden anzuziehen und höhere Preise oder Honorare zu erzielen – online genauso wie offline. Wer dies erreichen möchte, muss sich unverwechselbar und marktgerecht positionieren. Aber auch klar definierte Ziele und die passende Strategie sind wichtig. Ebenso entscheidend ist, die dafür nötigen Schritte und Maßnahmen konsequent umzusetzen.

In diesem Round Table erfahren Sie, wie die neun Kräfte für eine starke Marke „Ich“ diesen Ansatz nachhaltig unterstützen. Wir tauschen Impulse, kritische Erfolgsfaktoren und Erfahrungen für eine optimale Themen- und Kundenfokussierung aus. Wir identifizieren, was Sie tun müssen, um eine marktgerechte Positionierung zu entwickeln. Sie lernen Methoden und Tools kennen, die Sie dafür nutzen können – inklusive vieler Fallbeispiele und Erfolgsgeschichten. Außerdem werden Sie erste Aktivitäten für Ihren persönlichen Umsetzungsplan entwickeln.

 

Über den Vortragenden:
Torsten Koerting ist Experte für Projekte in Schieflage und seit Jahren erfolgreich im Markt positioniert. Er hat mehrere Fach- und Sachbücher geschrieben und engagiert sich als Redner auf vielen Konferenzen. Seine Mission ist es, Menschen zu helfen, die für sie relevanten Ziele und Ergebnisse zu erreichen – und sowohl beruflich wie auch privat auf die nächste Ebene zu gelangen.

 

Anmeldung zur Round Table Session:
Zur Wahl stehen 16 Round Table Sessions, aus denen jeder Teilnehmer zwei auswählt. Bitte melden Sie sich während der Registrierung am 18.11.2016 für die von Ihnen gewählten zwei Round Table Sessions an. Entsprechende Listen hängen am Eingang.

 

Zurück zur Übersicht der Round Table Themen des BPUG Kongress 2016